Kreiskantor Thomas WegstThomas Wegst, geboren 1962 in Geislingen an der Steige, ist seit 2001 als Kantor in der evangelischen Kirchengemeinde Köln-Porz tätig.

Neben seinen vielfältigen Aufgaben als Leiter unterschiedlicher musikalischer Gruppen in der Kirchengemeinde (Porzer Kantorei und Kammerorchester, Kinder- und Jugendchor, Offenes Singen, Jazz- und Gospelchor "Keep On Singing", Markusvokalensemble Porz) begleitet er musikalisch den sonntäglichen Gottesdienst in der Markuskirche und steht dem Vorstand des Fördervereins Kirchenmusik in Porz e.V. als stellvertretender Vorsitzender bei.

Er ist mitwirkend und mitverantwortlich für die Planung und Organisation des abwechslungsreichen musikalischen Veranstaltungsprogramm des Fördervereins.

Von 1985 bis 1994 studierte Thomas Wegst Kirchenmusik (A-Examen) in Esslingen und Stuttgart (Orgel: Prof. Werner Jacob, Cembalo: Alfred Groß, Klavier: Heidi Benmessaoud-Baader), begleitet mit einem Auslandsstudium am Sweelinck-Konservatorium Amsterdam (Orgel: Prof. Dr. Ewald Kooiman, private Improvisationsstudien bei Joos van der Kooi). Ergänzend zu seinen Studien besuchte er zahlreiche Meisterkurse, u.a. bei Harald Vogel, Ton Koopman, Luigi F. Tagliavini und Michael Radulescu.

Konzerte als Solist sowie als Begleiter verschiedener Ensembles führten ihn ins In- und Ausland. In den Jahren 1995-2000 wirkte Thomas Wegst als Kreiskantor in Nordenham-Blexen.

Seit 2007 ist Thomas Wegst zum Kreiskantor des Evangelischen Kirchenkreis Köln-Rechtsrheinisch berufen.

Zum Kontaktformular von Thomas Wegst ->

Joomla templates by a4joomla