Esther - das Musical

Der "Zündorfer Kinderchor" lud herzlich ein zur diesjährigen und zweifachen Musicalaufführung am Sonntag, den 16. Juni.
Dieses Mal ging es zurück ins 5. Jahrhundert vor Christus.

Die Erzählung findet sich im Buch "Esther" im Alten Testament. Esther verliert sehr früh ihre Eltern und kommt als Waisenkind zu ihrem Vetter Mordechai. Einige Jahre später gelangt sie als Haremsdame an den Hof des Königs. Dort findet der König gefallen an ihr und heiratet sie schließlich. Was der König nicht weiß: Esther ist Jüdin. Und sie riskiert ihr eigenes Leben, um das Leben ihres Volkes zu retten. Das jüdische Purimfest erinnert bis auf den heutigen Tag an diese Erzählung.

Die aktuell 29 Kinder unter der Leitung von Kantor Thomas Wegst sangen und spielten das Musical von Andreas Mücksch und Barbara Schatz.
Die Bühnenbilder sowie die Kostüme wurden von den Eltern mitgestaltet.
 

 

 

Joomla templates by a4joomla