FKiP-Aktuell

Herzlich Willkommen auf der Internetseite des Fördervereins Kirchenmusik in Porz e.V.

Hier finden Sie alle aktuellen Informationen zu den musikalischen Veranstaltungen der evangelischen Kirchengemeinde Köln-Porz. Wenn Sie darüber hinaus per E-Mail eine gesonderte Einladung (ca. 1 Woche vor Veranstaltungsbeginn) erhalten möchten, dann abonnieren Sie unsere FKiP-Newsletter-Veranstaltungsinfos.

 

Sidonia-VokalensembleAm Sonntag, den 31. März um 19 Uhr startet unsere Konzertreihe an der Markuskirche ins neue Jahr.

Zu Gast ist das Sidonia-Vokalensemble aus Bonn mit einem ganz auf die Passionszeit abgestimmten Programm unter dem Titel "Lamentationes Jeremiae Prophetae".

Die alttestamentarischen Klagelieder, in denen der Prophet Jeremia die Zerstörung der Stadt Jerusalem (586 v. Chr.) beweint, gehören seit dem Mittelalter zur Liturgie der Karwoche und haben mit ihrer direkten und emotionalen Sprache viele Komponisten von der Renaissance bis ins 20. Jahrhundert hinein inspiriert. Um 1450 entstanden die ersten mehrstimmigen Vertonungen, ausgehend von Oberitalien, Spanien und den franko-flämischen Gebieten.

Das auf Renaissancemusik spezialisierte Ensemble stellt in seinem Programm die Klageliedervertonungen spanischer und portugiesischer Meister wie Tomás Luis de Victoria und Manuel Cardoso den bekannten fünfstimmigen Lamentationen des Engländers Thomas Tallis gegenüber.

Es singen und musizieren Dorothea Jakob, Sopran, Kerry Jago, Altus, Harald Maiers, Altus, Daniel Thomson, Tenor und
João Luís Veloso Paixão, Bass.

Sichern Sie sich einfach Ihre Eintrittskarten zu unseren Veranstaltungen über das Internet und drucken Sie diese selbst aus.

>> zum Ticketkauf über TicketRegional <<

Eintrittspreise (für Kinder und Jugendliche ist der Eintritt frei):

über TicketRegional: 13 €, ermäßigt 9 €,

an der Abendkasse: 12 €, ermäßigt 8 €.

Die Abendkasse öffnet um 18.30 Uhr.

Bis zum ersten Konzert kann auch noch ein Jahresabo für 65 € erworben werden. Erhältlich ist es im Gemeindebüro der Evangelischen Kirchengemeinde Porz, Mühlenstr. 4 oder direkt an der Abendkasse.


 

 

Renate Hofmann, Vorstandsvorsitzende des FördervereinsLiebe Freunde der Kirchenmusik in Porz,

vor Ihnen liegt das Programm für das Jahr 2019, in dem Kantor Thomas Wegst wieder ein breites Angebot an Hörens-, Sehens- und Erlebenswertem zusammengestellt hat.

Da wir gerne Neues ausprobieren, gibt es in diesem Jahr sogar eine Köln-Premiere:
Am 15. Dezember wird zu einem Mitsing-Konzert, einem so genannten Sing-along, in die Markuskirche geladen. Auf dem Programm steht das Weihnachtsoratorium von Bach. Zu diesem Konzert werden bundesweit Sängerinnen und Sänger eingeladen, unter der Führung von Solisten das wohl populärste Bach-Stück zu singen. Das Ziel: 400 Sänger! Nur 100 Karten werden zurückgehalten, um auch Nichtsängern ein ganz besonderes Konzerterlebnis zu ermöglichen.

Um allen Interessierten den Hör- und Mitmachgenuss zu ermöglichen, bieten wir einen Fahrservice an. Das gilt im Übrigen für alle unsere Konzerte. Wer abgeholt und zurückgebracht werden möchte, kann sich gerne an mich wenden unter der Handy-Nummer 0171/ 4 123 634 oder mir eine Mail schreiben an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Ich kümmere mich dann um die Organisation.

Eine Neuauflage nach 2008 erfährt darüber hinaus die „Orgelfahrt“. Dieses Mal führt sie über Bonn in die Eifel. Näheres dazu im Programm.

Apropos Mitglieder: Ein so vielschichtiges wie anspruchsvolles Programm zu gestalten, das zudem alle Altersgruppen einschließt, kostet Geld. Ohne die Mitglieder und ihre Beiträge wäre ein Programm in dieser Form nicht möglich. Jedem Einzelnen dafür meinen herzlichen Dank!

Unterstützen kann die Arbeit aber auch, wer dem Verein nicht beitreten möchte: durch Spenden, durch den Besuch der Veranstaltungen, durch Mundpropaganda oder durch das Verschenken eines Abonnements, das zudem eine günstige Variante für die Konzertbesuche ist. Während sich die Summe aller Einzelpreise auf 77 Euro beläuft, schlägt das Abonnement mit nur 65 Euro zu Buche. Ist der Besitzer bei einer Veranstaltung verhindert, kann die Karte übertragen werden. Erhältlich ist sie im Gemeindebüro der Evangelischen Kirchengemeinde Porz, Mühlenstr. 4. Jugendliche unter 18 Jahren haben zu allen Konzerten freien Eintritt.

Besuchen Sie uns! Genießen Sie die Konzerte!
Herzlich eingeladen sind Sie auch, sich an den Musikgruppen aktiv zu beteiligen!

Wir sehen uns!

Renate Hofmann
Vorsitzende des Fördervereins Kirchenmusik in Porz e.V.

 

 

zum Online-Ticketverkauf über Ticket RegionalLiebe Besucherin, lieber Besucher unserer Homepage,

wir möchten Ihnen den Kauf von Veranstaltungskarten erleichtern!

Deshalb kommen wir zu Ihnen nach Hause - natürlich nur virtuell, denn ab sofort können Sie für ausgewählte Veranstaltungen die Tickets online bestellen und zuhause ausdrucken.

Das erspart Ihnen den Weg zu Vorverkaufsstellen oder langes Anstehen an der Veranstaltungskasse, sowie das Kramen nach dem passenden Kleingeld. Vielmehr haben Sie Ihren Platz bereits sicher in der Tasche, noch bevor Sie sich auf den Weg machen.

Über https://www.ticket-regional.de/kirchenmusik-porz erreichen Sie das Portal, mit dem wir zusammenarbeiten, mit einer Übersicht der für den Online-Ticketverkauf verfügbaren Veranstaltungen.

Mit freundlichen Grüßen

Renate Hofmann

Vorstandsvorsitzende

Joomla templates by a4joomla